23. Ludwigsburger Live-Nacht in 18 Locations am 11. November 2017

Die Live-Nacht Ludwigsburg feiert ihre mehr als 11-jährige Erfolgsgeschichte und geht mit der Crème-de-la-Crème der Livemusik in die 23. Runde. Unter dem Motto »Eine Stadt – eine Nacht – überall Live-Musik« sorgen die besten regionalen Bands in den angesagtesten Lokalen der Barockstadt bis in die frühen Morgenstunden für beste Stimmung und Unterhaltung.


 
Die Ludwigsburger Live-Nacht ist bereits seit elf Jahren ein echter Dauerbrenner und der Garant für erstklassige Live-Musik in der Barockstadt. Die große Anzahl und Dichte der teilnehmenden Lokale, die schöne Kulisse und die hohe Qualität der Bands sind ein Markenzeichen dieses Events. Auch diesmal können sich die Nachtschwärmer wieder auf tolle Bands und allerbeste Live-Musik freuen.

Spielbeginn in den meisten Lokalen ist um 21 Uhr – dort spielen die meisten Bands bis 1 Uhr. Im Trax the Club geht’s um 22 Uhr etwas später los, dafür ist hier bis um 5 Uhr Party, sodass die Live-Nacht-Besucher bis zu sieben Stunden Musikprogramm erleben können. Auch die Rockabilly-Band The Ponycars in Sam Kullmann's Diner sowie die Karibik-Sound-Kombo Sauvage im L1 Club Lounge Bar fangen erst um 22 Uhr an, spielen dafür aber bis um 2 Uhr. Die Partyband Gravity begeistert in der Kaiser's Bar von 23 bis 4 Uhr.

Stimmungsgarant und Live-Nacht-Dauerbrenner John Noville wird wieder das Essszeit zum Kochen bringen. Die Entertainer Frank Wendler im Litfass und Paulo in der BarOn sind zwei weitere Top-Acts der Live-Nacht Ludwigsburg. 

Weitere Highlights sind die Kaisemer Revival Band (Rock-, Pop-, Blues-Cover) im Brauhaus am Solitudeplatz, Juuns (Rockklassiker) im Cheval Vapeur, Dragon Fire (Party-Cover) im Cocco Bello und das William Duo (Acoustic) im Ennui Café. Die Partyband The Madison ist im Fräulein Cluss zu Gast, Fine  Rip (R&B, Soul) bespielt die Crowd im Permesso, Friendly Elf  (Pop, Rock) und Triple Trouble (Blues Rock) unterhalten die Nachtschwärmer im Ratskeller.

Gute Musik ist kein Problem für das Ralph Widmann Duo (Acoustic) im No Problem und The Pulz (Britpop, Country) bringen Klangfarbe in die Schwarz-Weiss-Bar. Im Towers sind die Kultrocker von Mallet am Start und das Zeitlos wird durch Bachata und Merengue von Crema Latina in Hitzewallung versetzt.

Darüber hinaus sind diesmal mit dem Trax und dem No Problem gleich zwei reinrassige Party-Locations in die Live-Nacht integriert. Auch in anderen Locations kann mit DJ nach der Live-Musik weitergefeiert werden. Im Trax kann bis 5 Uhr morgens gefeiert werden. Und mit Gravity und einem DJ, die im Wechsel agieren, steigt im Kaisers traditionell die große Abschlussparty.

Mit einem Ticket überall dabei sein

Dank kurzer Wege können die Live-Nacht-Besucher gemütlich von Lokal zu Lokal schlendern und sich ihr persönliches Musikprogramm zusammenstellen. Die Tickets (Eintrittsbändchen), die freien Zugang zu allen beteiligten Lokalen und Live-Bands gewähren, gibt es ab sofort ermäßigt im Vorverkauf in allen teilnehmenden Lokalen und bekannten Vorverkaufsstellen sowie als E-Ticket zum bequemen Ausdrucken auf der Homepage.